Dieter Broers

Dieter Broers

Dieter Broers (geb. 1951), von Haus aus Biophysiker, ist ein unabhängiger Wissenschaftler und originärer Denker, der die Vision des neuen Zeitalters wie wohl kein anderer vorangetrieben hat. Als erfolgreicher Autor und Referent bedient er ein internationales Publikum, das an der gegenwärtigen Umgestaltung unserer Alltagwelt im Sinne eines ganzheitlichen Bewusstseins arbeitet und an ihr teilhat. Als Leitfigur des wachsenden Interesses an noch weitgehend unerforschten Einflüssen kosmischer Prozesse auf das irdische Leben, insbesondere das menschliche Bewusstsein, hat er sich durch populärwissenschaftliche Grundlagenwerke verdient gemacht, die zu Bestsellern geworden sind und in mehrere Sprachen übersetzt wurden.


Interview mit Dieter Broers
 

2012 – das große Zukunfts- und Medienthema der nächsten drei Jahre


SCORPIO: Herr Dr. Broers, was geschieht gerade mit unserer Sonne?

DIETER BROERS: Die Sonne ist seit etwa zwei Jahren in einem außergewöhnlichen Zustand. Normalerweise hätte sie sich bereits in der Mitte ihrer Aktivitätsphase befinden müssen, was offensichtlich nicht der Fall ist.
Um dieses Ereignis interpretieren zu können, sollte man wissen, dass unsere Sonne einen 11,3-Jahres-Zyklus durchläuft. Innerhalb eines solchen Zyklus durchwandert sie eine Phase von geringer und hoher Aktivität. Das Ausbleiben der zu erwartenden Sonnenaktivitäten, die sich bereits deutlich zeigen müssten, macht gegenwärtig nicht nur den Astrophysikern große Sorgen. Bedauerlicherweise belegen die Messdaten beispielsweise der NASA-Satelliten, dass die Erde vor einem Problem steht.
Naturgemäß wird unsere Sonne ihre bisher aufgestaute Energie bis spätestens 2012 abgegeben haben. Je länger dieses Ereignis jedoch auf sich warten lässt, desto extremer werden sich die Energieausbrüche darstellen. Von großer Bedeutung sind dabei die Sunflares – Folgeerscheinungen von Explosionen –, die aus hochenergetischen Ladungsträgern bestehen: Elektronen und Protonen. Diese Elementarteilchen sind mit einer Reisegeschwindigkeit von mehreren Millionen km/sec unterwegs.
Treffen sie auf die Erde, so haben sie einen immensen Einfluss auf das Erdmagnetfeld. Stromausfälle, ein Zusammenbruch des Mobilfunknetzes, Ausfälle von Satelliten, aber auch Naturkatastrophen sind Beispiele für die Folgen.

SCORPIO: Wie wirkt sich dies auf den Menschen aus?

BROERS: Der Einfluss der Sonne auf die Psyche ist seit langem bekannt. Darüber hinaus existieren wissenschaftlich nachgewiesene Zusammenhänge zwischen den Schwankungen des Erdmagnetfelds – hervorgerufen durch die Sonnenaktivität – und den Stimmungs- und Bewusstseinslagen der Menschen. Studien stellen Analogien zwischen magnetischen Unregelmäßigkeiten und einem veränderten Schlafmuster, Depressionen und Selbstmordraten dar.
Außerdem bestehen eindeutige Zusammenhänge zwischen geomagnetischen Schwankungen und dem Auftreten von Halluzinationen. Auch haben NASA-Wissenschaftler direkte Verbindungen zwischen Herzinfarkten und von der Sonne hervorgerufenen magnetischen Veränderungen auf der Erde nachgewiesen. Unsere Sonne greift weitaus tiefer in unsere individuellen Systeme ein als bisher angenommen.

SCORPIO: Dennoch sprechen Sie in diesem Zusammenhang – anders als die Endzeit-Theoretiker – von einem bevorstehenden Bewusstseinssprung.

BROERS: Tatsächlich hatten einige Magnetfeldveränderungen nachweislich geniale Inspirationen zur Folge, wie großartige musikalische Kompositionen, bedeutende dichterische Werke sowie herausragende Erfi ndungen. Blickt man weiter zurück in die Vergangenheit, so stellt sich heraus, dass Blüte und Untergang der Hochkulturen analog zur Sonnenaktivität verlaufen, vom Babylonischen bis zum Römischen Reich, bis in die Epoche der Maya-Kultur. Die Maya waren durch ihr außerordentliches astronomisches Wissen in der Lage, große Ereignisse zeitlich zu bestimmen.
Ihre Berechnungen ergeben für 2012 einen letzten, fundamentalen Veränderungsprozess. Ein sogenannter Synchronisationsstrahl soll – vom Zentrum unserer Milchstraße ausgehend – unsere Erde und damit uns Menschen neu ausrichten.
Diese außerordentlich merkwürdigen Strahlen (GRBs) sind tatsächlich messbar. Die NASA berichtet von sensationellen Ereignissen, die nahezu identisch mit den Berichten der Maya zu sein scheinen, nämlich dass vom Zentrum unserer Galaxis ein Energiestrahl »wie ein Scheinwerfer aus den tiefsten Bezirken des Alls« auf die Erde gerichtet aufscheint.
Innerhalb der letzten Jahre haben sich diese Strahlen um mehrere hundert Prozent erhöht. Nach über dreißigjähriger Forschung kann ich sagen: Unsere Menschheit steht vor einer Revolution des Bewusstseins, das sich erweitern und schlussendlich erwachen wird.

 
 
Deutliche Zunahme der GRBs
Gamma Ray Bursts (GRB) zählen zu den extremsten
Energieausbrüchen und treffen überwiegend aus
den tiefsten Bereichen des Universums auf die Erde.
Forschungsergebnisse belegen, dass sämtliche
Evolutionsschritte von diesen extrem auftretenden
GRBs eingeleitet wurden.

Internet: www.dieterbroers.info


Bücher von Dieter Broers:

Nachrichten und Pressestimmen über Dieter Broers:
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Zentangle in der 'freundin': 'Ja, diese Zeichnung kann uns wunderbar entspannen'
Heft 24-2014


'Rainbow Loom: Sogar der Papst trägt jetzt Gummi'
SPIEGEL online I Sa. 13.09.2014


Christian Möritz: Gast-Kolumne im Spirit live & Schirner Magazin
Nr. 22, Sept. - Nov. 2014