Seelenfrequenz
Cover vergrößern...

Seelenfrequenz  

Wie Sie die Kraft Ihrer persönlichen Schwingung finden und nutzen

Penney Peirce

laminierter Pappband, 464 Seiten, Format 13,5 x 18,5 cm
ISBN 978-3-941837-14-0, WG: 1470
€ (D) 17,95 / € (A) 18,50 / sFr (CH) 27,50*

In den Warenkorb...
[Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands]

Aus dem Amerikanischen von Hans-Georg Türstig

Leben im Einklang mit der eigenen Schwingung

Unsere Gedanken, Gefühle und unser Körper sind Energie. Und jeder von uns hat eine ganz persönliche Schwingung, eine Eigenfrequenz, auf die wir uns einstimmen können, um zu unserer wahren Natur als energetische Lebewesen zu erwachen. So werden Ängste und Unzufriedenheit zu Klarheit, innerer Ruhe und Harmonie transformiert.

Auch die Wissenschaft bestätigt heute, was uns spirituelle Großmeister aller Zeiten und Traditionen sagen: Wir sind leuchtende, energetische Wesen mit kreativer Intelligenz, vollständig ausgestattet, um uns auf die höhere Frequenz eines erweiterten Selbst einzustimmen, auf unsere ganz persönliche Eigenfrequenz. Die Intuitionstherapeutin Penney Peirce erklärt die einzelnen Stufen zur energetischen Transformation: Sie zeigt kraftvolle Techniken, wie wir der Frequenz unserer persönlichen Energie auf die Spur kommen, unser Energielevel stabil halten und unseren Energiekörper in Beziehungen auf unser Gegenüber einschwingen. Ihre wirkungsvolle energetische Medizin macht Mut: Oft ist nur eine kleine Veränderung der Schwingung erforderlich, um von Angst zu Freude und aus einer Depression zu innerem Frieden zu gelangen.



Weitere Informationen zu Penney Peirce


In den Warenkorb... | Buch empfehlen | Buch bewerten
[Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands]


Nachrichten und Pressestimmen über 'Seelenfrequenz':
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Lumira im Interview beim Ganzheitlich FREI Online Kongress 2017
August 2017


Dirk Grosser 'Lass es gut sein': Buchauszug in MEILE
Ausgabe 113 | 16. Juni - 16. August 2017


Marianne Williamson 'Du bist stärker, als dein Schmerz' im VISIONEN-Interview
Ausgabe Juli 2017